Navigation
St.-Bernhard-Gymnasium

Musik

Ein besonderer Höhepunkt unserer musikalischen Auftritte waren die Konzerte in Rom, die auf Einladung des Malteserordens stattfanden (siehe Foto).

Musik am St.-Bernhard- Gymnasium:

  • Der Jugendchor
  • Der Oberstufenchor
  • Das Blockflötenensemble
  • Die Streicher AG
  • Kooperation mit der Jugendmusikschule Kreis Viersen

Der Jugendchor

„Quer Beet“ singt der Jugendchor (Mittel- und Unterstufe) – je nach Anlass und Liedwünschen. Überwiegend singen wir:

  • Popmusik
  • klassische Lieder
  • Gospels
  • Musicalmelodien
  • Weihnachtsliteratur

„Singend“ beschäftigen wir uns auch mit der richtigen Atmung, Artikulation, Klangerzeugung und Tonformung. Das Repertoire umfasst sowohl einstimmige als auch zwei- und dreistimmige Lieder.

Die Proben finden jeden Dienstag von 12.45 – bis 13.30 Uhr im Musikraum 5010 statt. Die Leitung des Jugendchores hat Herr Schlabertz.

Der Oberstufenchor

Der Oberstufenchor setzt sich aus den Schülern der Jgst. 11, die den vokalpraktischen Grundkurs gewählt haben, "Freiwilligen" aus anderen Stufen sowie ehemaligen Schülern des St.-Bernhard-Gymnasiums zusammen. Z.Zt. trifft man sich wöchentlich mittwochs von 17.15 bis 18.45 Uhr. Auf dem Programm stehen drei- bis fünfstimmige Chorsätze vom 16. Jahrhundert bis zur "Moderne", wobei letzteres auch das Einstudieren von Arrangements aus der Unterhaltungsmusik (Jazz, Pop etc.) mit einschließt.

Zu bestimmten Anlässen werden auch geistliche Werke einstudiert (Ordensfest, Gottesdienst); im Sommer findet seit einigen Jahren stets ein Auftritt in Verbindung mit der Bigband statt. Die Leitung des Oberstufenchores hat Herr Dücker.

Das Blockflötenensemble

Das Blockflötenensemble vereint Schüler aus allen Jahrgangsstufen. Es werden sowohl barocke und klassische als auch moderne Stücke einstudiert.

Die Gruppe probt dienstags von 12.50 - 13.35 Uhr in R 4001. Die Leitung des Blockflötenensembles hat Herr Kaulhausen.

Die Streicher-AG

Die Streicher-AG arbeitet mit Schülern aus allen Stufen, die eine gewisse Zeit lang Unterricht im Fach Violine, Viola, Violoncello oder Kontrabass haben. Es werden sowohl barocke und klassische als auch moderne Stücke einstudiert, die das Ensemble bei Schulkonzerten oder anderen festlichen Gelegenheiten aufführt. Die Streicher musizieren auch zusammen mit den anderen Ensembles der Schule. In der Oberstufe ist es möglich, die Streicher-AG als instrumentalpraktischen Kurs zu wählen.

Die Streicherprobe findet mittwochs von 18.45-20.00 Uhr in Raum 4001 statt. Die Leitung der Streichergruppe hat Frau Strucken.

Kooperation mit der Jugendmusikschule Kreis Viersen

Die Kreismusikschule ist das Kompetenzzentrum für musikalische Bildung im Kreis Viersen. In der kommunalen Bildungslandschaft ist die Schule ein Ort der Kunst und Kultur, der Bildung und der Begegnung.

Seit der Gründung im Jahr 1961 führt sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Musik heran, fördert musikalische Begabungen und ermöglicht das gemeinschaftliche Musizieren von der Barock- bis zur Popmusik.

Mit über 100 Konzerten, Auftritten und Veranstaltungen pro Jahr bereichern die Schülerinnen und Schüler, Bands, Ensembles und Orchester das kulturelle Leben im Kreis Viersen.

Die Schule verfügt am Hermann-Hülser-Platz in Viersen über ein eigenes Musikschulgebäude. In den neun kreisangehörigen Städten und Gemeinden wird der Instrumental- und Vokalunterricht gebündelt in Musikschulzentren angeboten.

Ein solches Zentrum befindet sich seit 2014 am St.-Bernhard-Gymnasium. Die einzelnen  Kurse finden zentral im Gebäude 4 der Schule statt.

Ansprechpartner für alle Belange der Musikschule am St.-Bernhard-Gymnasium ist Herr Schlabertz.

Die Kreismusikschule bietet über 34 verschiedene Unterrichtsfächer im Klassen- Partner- und Einzelunterricht und 27 verschiedene Ensembles, Bands und Orchester zum gemeinsamen Musizieren an.

Den schulinternen Lehrplan finden Sie HIER.

Spendenkonto: Förderverein St. Bernhard-Gymnasium  |  Sparkasse Krefeld  |  IBAN: DE55320500000042420844  |  BIC / S.W.I.F.T: SPKRDE33XXX