Navigation
St.-Bernhard-Gymnasium

Das STB feiert seine erste liturgische Nacht

„Öffnet Türen und Herzen“

12.12.2021
Andacht im Treppenhaus mit Herrn Päßler und Frau Strucken
Blick durch das Treppenhaus mit dem Schuladventskranz im Erdgeschoss
Blick auf die Musikgruppe
Aus der Lebkuchenwerkstatt

Hier geht es zum Weihnachts-Video für alle mit Schul-E-Mail-Adresse

 

Am Dienstag, den 07.12.2021 öffneten sich am späten Nachmittag um 17:00 Uhr die Türen unseres St.-Bernhard-Gymnasiums für unsere Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen, um unsere erste Nacht der Lichter zu feiern, die unter dem Motto „Öffnet Türen und Herzen“ stand. Schon beim Betreten des Gebäudes 2/3 ertönte dank unseres Streichorchesters unter der Leitung von Frau Strucken weihnachtliche Musik, die das Treppenhaus mit besinnlichen Klängen füllte. Aber nicht nur das war anders als sonst. Überall im Treppenhaus brannten unzählige Teelichter und zusätzlich war das gesamte Treppenhaus in gemütliches Licht in unterschiedlichen Farben getaucht. Herzlichen Dank hier vor allem an Friedrich Tepper für die Installation und Herrn Blome für die Beschaffung und Unterstützung der Installation.

 

Der Nachmittag startete nach dem obligatorischen Testen mit einem besinnlichen Impuls und einer Einführung in das Motto durch Frau von Detten. Nach dem gemeinsamen Gesang von zwei Liedern ging es für unsere Schülerinnen und Schüler in die verschiedenen Workshops: Von Lebkuchenhäuser verzieren, Kerzen ziehen, Singen, Schreibwerkstatt, Freundschaftsbändchen, einem Videoprojekt zur Weihnachtsgeschichte, Gesellschaftsspielen bis hin zu Improvisationstheater war alles dabei. So hatten unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in besinnlicher Atmosphäre zu entfalten, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und ihre Schule einmal anders zu erleben. Die Workshops wurden von unseren Lehrerinnen Frau von Detten, Frau Weidmann, Frau Boschmann, Frau Kierdorf, Frau Strucken, Frau Veldboer, Frau Schultz und Frau Goßmann, unseren Referendarinnen Frau König und Frau Kugel sowie unserer Schülerin Mia Brüggemann und unserem Schüler Henry Haese aus der Oberstufe mit viel Mühe und Engagement vorbereitet und durchgeführt. Ganz herzlichen Dank für die großartige Unterstützung!

 

Verpflegt wurden unsere Kleinsten durch unsere fleißigen Schülerinnen Nele Eichberg, Lieke Janzen, Amy Rieger, Alicia Küsters, Sofia Kabir und Melina Tartaglione aus unserem Serviceteam mit Weckmännern, Plätzchen, Kakao und Saft. An dieser Stelle danken wir ganz herzlich Familie Greis für ihre großzügige Spende der Weckmänner.

 

Gegen 20:00 Uhr kamen alle noch einmal im Treppenhaus in Gebäude 2/3 zur Andacht zusammen. Mit schwungvollem Gesang der Workshop-Gruppe und besinnlichen Adventstexten, Fürbitten, Gebeten und einem Schlusssegen endete unsere Nacht der Lichter um 21:00 Uhr.

 

Es war für alle Beteiligten ein ganz besonders schöner Abend, der sicherlich vor allem in dieser Zeit lange in Erinnerung bleiben und gewiss eine Zeit lang auch noch mitschwingen wird. Eine Spur von Normalität, Ausgelassenheit, Gemeinschaft und Spiritualität, die ein wenig beflügelt hat.

 

Unser herzlicher Dank an all unsere Schülerinnen und Schüler, die mit ihrer guten Laune und Heiterkeit den Abend zum Erfolg haben werden lassen.

 

Unser Dank auch an die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler, die unsere Aktion so wunderbar mitgetragen haben und sicherlich am nächsten Tag mit unausgeschlafenen Kindern und deren Laune zu tun hatten.

 

Wir freuen uns jetzt schon sehr auf unsere nächste Nacht der Lichter!

 

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir weiterhin eine besinnliche und gesegnete Adventszeit und wünschen Ihnen nun viel Freude beim Schauen des Videos über die Weihnachtsgeschichte, welches in einem Workshop unter der Leitung von Frau Gorgs während der Nacht der Lichter entstanden ist.

 

 

 

VD & SR

 

Weitere Informationen

Spendenkonto: Förderverein St. Bernhard-Gymnasium  |  Sparkasse Krefeld  |  IBAN: DE55320500000042420844  |  BIC / S.W.I.F.T: SPKRDE33XXX