Navigation
St.-Bernhard-Gymnasium

Hilfe für Menschen im Lager Moria aus der 7a

26.10.2020
Marcel Rabe (7a), Foto: 7a

Das Schicksal der Geflüchteten in dem Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos hat Marcel Rabe (7a) sehr bewegt.

 

Die Bilder von Menschen, denen es am Nötigsten fehlt, gingen durch die Medien. Als nach dem Brand im September die Not noch größer wurde, entschied er sich, etwas zu unternehmen. Daher initiierte er eine Sammlung innerhalb seiner Klasse für die Organisation GAiN, zu der seine Mutter Kontakt hat. In einem bewegenden Vortrag erzählte er seinen Klassenkamerad*innen von dem Schicksal der Menschen und erklärte, woran es den Geflüchteten vor Ort fehlt. Die Kinder waren sofort zu einer Klassensammelaktion bereit und es kamen viele Spenden zusammen, von warmen Pullovern bis hin zu Rucksäcken für die vielen Kinder, die in dem Lager leben müssen. Ein schönes Beispiel für Solidarität unter Kindern, denen oft vorgeworfen wird, sich nicht für die Geschehnisse in der Welt zu interessieren.

 

Weitere Informationen

Spendenkonto: Förderverein St. Bernhard-Gymnasium  |  Sparkasse Krefeld  |  IBAN: DE55320500000042420844  |  BIC / S.W.I.F.T: SPKRDE33XXX