Navigation
St.-Bernhard-Gymnasium

Schülerinnengruppe des Q2-Chemie-LKs ausgezeichnet

07.10.2020
Von links nach rechts: Natalie Schlotbohm, Lana Eichenhofer und Carolina Eggers (aufgenommen vor COVID-19)
Die geöffnete Fuelcellbox (Fotos: WI)

Die drei Schülerinnen Carolina Eggers, Lana Eichenhofer und Natalie Schlotbohm (alle aus dem Q2-Chemie-LK von Herrn Wickhorst) haben bei dem Fuelcellbox-Wettbewerb der Energieagentur NRW zum Thema "Wasserstoff und Brennstoffzelle" die nächste Runde erreicht. Sie konnten dabei unter 130 Teams hervorstechen und gehören nun zu den 20 besten Schülergruppen.

Es galt eine energieautarke Keimungsstation zu entwerfen und dabei sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen im Bezug auf Brennstoffzellen, Solarthermie u.ä. zu zeigen. Nachdem eine coronabedingte Wettbewerbspause eingelegt wurde (von April bis jetzt) kann es endlich weiter gehen.
In der nächsten Runde müssen sie nun mithilfe der gewonnenen Fuelcellbox (siehe Bild) eine tatsächlich funktionierende, auf erneuerbaren Energien basierende Keimungsstation erbauen und deren Funktionieren live vorführen, sowie mit Hintergrundwissen untermauern.

Wir wünschen den Dreien dabei viel Spaß und viel Erfolg!

 

WI

 

Weitere Informationen

Spendenkonto: Förderverein St. Bernhard-Gymnasium  |  Sparkasse Krefeld  |  IBAN: DE55320500000042420844  |  BIC / S.W.I.F.T: SPKRDE33XXX