Navigation
St.-Bernhard-Gymnasium

Kooperationskonzert mit der Kreismusikschule Viersen

06.06.2019
Orchester der Kreismusikschule Stringendo und Studenti Musici Willich unter der Leitung von G. Klinkenberg. Fotos: Marius Düster, Q2.
Orchester der Kreismusikschule und Streichorchester des St.-Bernhard-Gymnasiums gemeinsam unter der Leitung von K. Strucken

Am frühen Abend des 3. Juni fand im Forum ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Konzert mit Solisten und Orchestern des St.-Bernhard-Gymnasiums und der Kreismusikschule statt. Abwechslungsreich nicht nur in Bezug auf die verschiedenen musikalischen Stilrichtungen von der Renaissance bis zur Moderne, sondern vor allem auch im Hinblick auf die Besetzungen. Neben sehr guten pianistischen Einzeldarbietungen (Friedrich Tepper, Matthias Schiffer, Elias Strucken) und der herausragenden (!) Interpretation von Chopins „Fantasie Impromptu“ durch Ricarda Schecke (Klavier), konnten sich auch die Duette mit Stella Glage (Violine) und Linus Ruwisch (Klavier), sowie Fiona Poetters (Violine) und Musikschullehrerin K. Küppers-Smagulova am Klavier auf höchstem Niveau auszeichnen. Das Flötenquartett mit Lara Sommerfeld, Ricarda Schecke, Maike Tebyl und Emilia Seemann und das Terzett mit Juliane Wieners (Flöte), Karolina Kubitz (Flöte) und Musikschullehrer F. Fleischmann am Klavier zeigten großes musikalisches Talent.   

Die Orchester präsentierten ihr gewohnt hohes musikalisches Niveau. Zunächst die Orchester der Kreismusikschule Stringendo und Studenti Musici Willich unter der Leitung von G. Klinkenberg. Hier sind die beiden Solisten Lian Hsiao (Violine) und Jan Stopka (Trompete) zu nennen, die professionell mit den Orchestern konzertierten.  

Der Schlussblock wurde von den Orchestern der Kreismusikschule und dem Streichorchester des St.-Bernhard-Gymnasiums gemeinsam bestritten. Es war ein Hörgenuss, die vereinigten Orchester mit ihrem satten Streicherklang, einer ausgewogenen Dynamik und einer agilen Spritzigkeit unter dem sicheren und präzisen Dirigat von K. Strucken erleben zu können. 

Eine Fortsetzung gibt es leider erst in einem Jahr. 

SL 

Weitere Informationen

Spendenkonto: Förderverein St. Bernhard-Gymnasium  |  Sparkasse Krefeld  |  IBAN: DE55320500000042420844  |  BIC / S.W.I.F.T: SPKRDE33XXX