Navigation
St.-Bernhard-Gymnasium

Mit dem Sowi-Kurs zur Fridays-for-Future-Demo nach Krefeld

„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr unsere Zukunft klaut“

28.05.2019
SuS der EF vor dem Krefelder Rathaus. Foto:EF

Hörte man hunderte Jugendliche am Freitag im Krefelder Stadtzentrum rufen.

Am vergangenen Freitag nahmen Oberstufenschülerinnen und -schüler des St.-Bernhard-Gymnasiums im Rahmen einer sozialwissenschaftlichen Exkursion an den „Fridays for future“-Protesten teil.

Wohingegen einige Schülerinnen und Schüler ihr Grundrecht zu demonstrieren im Zuge der Exkursion wahrnahmen, bevorzugten andere die Rolle als Beobachter/in. Die vorher im Unterricht entwickelten und besprochenen Beobachtungsaufträge wurden dabei in Gruppen vor Ort erarbeitet. So konnten die Schülerinnen und Schüler z.B.:

  • Interviews mit Teilnehmern, Organisatoren, Journalisten und der Polizei führen
  • Transparente und Plakate analysieren sowie
  • Adressaten und Adressanten der vor Ort gehaltenen Reden herausarbeiten

Die Ergebnisse werden nun in den Kursen ausgewertet, analysiert und auf die jeweiligen Lerninhalte des Kernlehrplans NRWs bezogen.

Alle Teilnehmenden der Exkursion konnten an diesem Tag erste Erfahrungen mit der politischen Handlungsmöglichkeit der Demonstration sammeln. Dies wird über die Lerninhalte hinweg für alle lange in Erinnerung bleiben. Bereits während der Demonstration sowie auch auf dem Rückweg tauschten die Schülerinnen und Schüler ihre Meinungen zur erlebten Demonstration aus. Somit wurde das angestrebte Ziel der Exkursion erreicht, nämlich zum einen die politische Handlungsmöglichkeit der Demonstration den Schülerinnen und Schüler erfahrbar zu machen sowie darüber hinaus eine eigene Meinung zur aktuellen Debatte zu entwickeln.

V. Lorenz

Weitere Informationen

Spendenkonto: Förderverein St. Bernhard-Gymnasium  |  Sparkasse Krefeld  |  IBAN: DE55320500000042420844  |  BIC / S.W.I.F.T: SPKRDE33XXX