Navigation
St.-Bernhard-Gymnasium

Das französische Sprachdiplom DELF

26.01.2019
Fotos: Maxime Bleuzé

Es ist Samstagmorgen und ganz Willich genießt das wohlverdiente Wochenende, was bedeutet: ausschlafen, in Ruhe frühstücken und alles machen, was man sonst in der Woche nicht schafft. Ganz Willich? Nein! Eine 42-köpfige Truppe von motivierten Schülern ist wieder früh aufgestanden, um an der diesjährigen DELF-Prüfung teilzunehmen.

Die meisten von ihnen lernen Französisch erst seit anderthalb Jahren, aber manch andere – auch Oberstufenschüler – trauen sich sogar an die fortgeschrittene B1-Prüfung heran. Das DELF ist ein weltweit anerkanntes Sprachdiplom, das sich in vier Niveaus unterteilt: A1, A2, B1 und B2. Dabei werden vier Sprachkompetenzen getestet: Hör- und Leseverstehen, Schreiben und Sprechen.

Die Aufgaben sind so gemacht, dass die Schüler lebensechte Kommunikationssituationen bewältigen müssen, als befänden sie sich in einem französischsprachigen Land. Wer die Prüfung besteht, bekommt ein Sprachdiplom mit dem Siegel des Ministère français de l’Éducation nationale.

Am Samstag fand die schriftliche Prüfung statt. Es geht im Februar mit der mündlichen Prüfung weiter. Wir wünschen weiterhin bonne chance!

Maxime Bleuzé

 

 

 

Weitere Informationen

Spendenkonto: Förderverein St. Bernhard-Gymnasium  |  Sparkasse Krefeld  |  IBAN: DE55320500000042420844  |  BIC / S.W.I.F.T: SPKRDE33XXX