Navigation
St.-Bernhard-Gymnasium

Kölner Aufführung "Die Physiker" sorgte für gute Stimmung bei unserer EF

23.01.2019
Drei Wissenschaftler in der Psychiatrie. Foto: Wolfgang Weimer für Horizont Theater Köln
SuS der EF und Bühnenbild "Die Physiker". Foto: Maxime Bleuzé

Am Montag, den 21.01.2019, besuchten wir, vier Deutschkurse der Stufe EF, das „Horizont Theater“ in Köln, in dem die Komödie „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt aufgeführt wurde.

Einige Wochen vor dem Theaterbesuch hatten wir in den jeweiligen Deutschkursen angefangen, das Drama zu lesen. Wir haben uns intensiv mit den einzelnen Figuren und Szenen auseinandergesetzt und das Thema der Szenenanalyse auch in unseren Klausuren behandelt.

Das Drama handelt von einem genialen Physiker, der aufgrund seiner Entdeckung einer gefährlichen Formel ins Irrenhaus flüchtet, wo er sogar einen Mord begeht, um die Menschheit vor seiner Entdeckung zu schützen. Dort trifft er auf zwei weitere Physiker, die in Wahrheit Geheimagenten sind und es auf seine Formel abgesehen haben.

Nachdem wir uns sowohl in der Klausur als auch im Unterricht ein Bild von dem Drama machten, sind wir zum Abschluss der Unterrichtsreihe ins Theater gefahren, um zu sehen, wie die Schauspieler dieses umsetzen.

Das Stück ging insgesamt etwa eine Stunde und wurde von sechs Schauspielern aufgeführt, wobei auch einige Schauspieler mehrere Rollen übernahmen. Dadurch, dass einige Rollen ausgelassen wurden, die für die Handlung weniger relevant sind, war das Stück gekürzt. Das Besondere war, dass die Schauspieler die Rollen lustiger verkörperten, als wir es uns vorgestellt hatten, wodurch im Laufe der Aufführung viel gelacht wurde. Während manche Schüler einige Stellen als zu überspitzt empfanden, hat es anderen dadurch umso mehr gefallen.

Insgesamt war die Aufführung ein gelungener Abschluss unserer Unterrichtsreihe und wir können es den kommenden EF-Kursen, die sich mit der Komödie „Die Physiker“ beschäftigen werden, auf alle Fälle empfehlen.

Zehra Öztürk und Nele Tolls, EF

Weitere Informationen

Spendenkonto: Förderverein St. Bernhard-Gymnasium  |  Sparkasse Krefeld  |  IBAN: DE55320500000042420844  |  BIC / S.W.I.F.T: SPKRDE33XXX