Navigation

Unser neuer Schulpsychologe Herr Frohne

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Angehörige,

 

ich freue mich sehr als leitender Schulpsychologe am St.-Bernhard-Gymnasium tätig zu sein! Ab sofort stehe ich allen Schülerinnen und Schülern, Angehörigen sowie dem Lehrerkollegium mit Beratungsbedarf an 20 Stunden in der Woche zur Verfügung.

Jeden Dienstag findet eine offene Sprechstunde von 9 bis 12 Uhr statt. Weitere Termine können gerne nach Vereinbarung entweder persönlich, telefonisch

(02154-9577-45)

oder per Email stefan.frohne(at)malteser(dot)org

oder natürlich auch über meine tollen Kolleginnen und Kollegen des Beratungsteams vereinbart werden.

 

Gemäß dem Motto "immer rin in dit Jefühl" bin ich ein Freund klarer Worte und Lösungen. Lösungen zu finden ist für Beratungssuchende oft nicht so leicht, weshalb sie sich Unterstützung von außen wünschen und im besten Fall suchen.

Mein Signal an Euch und Sie soll deshalb sein: Kommt!

Viele Probleme lassen sich schulintern lösen, darüber hinaus unterstütze ich gerne bei der Suche nach geeigneten Hilfspartnern.

 

Bis dahin herzliche Grüße!

Stefan Frohne

 

Als Diplom-Psychologe und Psychotherapeut war Herr Frohne unter anderem in der freien Wirtschaft und im klinischen Bereich (Kinder- und Jugendpsychiatrie, Zentrum für Psychotherapie) tätig. Neben seinen Aufgaben als Schulpsychologe arbeitet er derzeit noch freiberuflich als Psychotherapeut im ambulanten Setting.

Kunstwerk des Monats

Diese Arbeit aus dem Kunstunterricht wurde für den Monat September ausgewählt:

Clara Lammertz, Q1, Collage und Zeichnung

Zum Thema: - Pablo Picasso - untersuchten die Schüler und Schülerinnen die Ausdrucksformen der Abstraktion.

Als der berühmte Spanier in seiner kubistischen Werkphase war,  zerlegte er die menschliche Figur und den Bildraum insgesamt in geometrische Formen. Die Bilder zeigten mehrere Ansichten gleichzeitig, zum Beispiel das Profil und die Frontalansicht nebeneinander. Diese Aufgabe hat Clara geschickt durch die Einfügung von zwei roten Dreiecken gelöst. Die Abkehr von traditionellen, naturalistischen Regeln der Malerei eröffnete den Weg in die Moderne.

Weitere Kunstwerke des Monats sehen Sie hier!

Weitere Werke aus dem Kunstunterricht sehen Sie hier!

 

 

 

Unsere Beratung

Das Beratungsteam: Fr. Velten, Fr. Krieger, Fr. Petersen, Hr. Weßler, Hr. Eichhorn, Hr. Schmidt

Unser Beratungskonzept  beinhaltet inner- und außerschulische Verzahnung mit Lehrerinnen und Lehrern, Seelsorgern, Eltern, Behörden wie Jugendamt u.a. Beratungseinrichtungen.
Beratung hat immer Vorrang vor anderen schulischen Prozessen.
Der Hilfesuchende steht im Mittelpunkt. Ziel ist die Schaffung bzw. Aufrechterhaltung eines Klimas des gegenseitigen Respekts und der gegenseitigen Wertschätzung.
Genaueres zu unserem Beratungskonzept und zu den Beratungsschwerpunkten unserer abgebildeten Lehrerinnen und Lehrer erfahren Sie hier!

 

Unser Sozialpraktikum

Neben unserem Berufspraktikum in der Klasse 9 absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler auch ein Sozialpraktikum im Jahrgang10 (EF).

So erhalten die Schülerinnen und Schüler nicht nur Hilfen zur Berufswahl, sondern auch eine besondere Sensibilisierung für soziale Belange im Sinne des Maltesermottos: "...weil Nähe zählt!".

Genaueres erfahren Sie hier.

Unsere Schule im Grünen

Unsere Schule befindet sich in einem weitläufigen Parkgelände, dessen Baumbestand z.T. noch aus der Anlage der um die Jahrhundertwende erbauten Oetker-Villa stammt.

Dadurch ergeben sich viele Möglichkeiten für einen naturnahen Unterricht (siehe Bild) und für erholsame Pausenzeiten.

Weitere Einblicke in unser Schulgelände erhalten Sie hier!

Weitere Informationen

Spendenkonto: Förderverein St. Bernhard-Gymnasium  |  Sparkasse Krefeld  |  IBAN: DE55320500000042420844  |  BIC / S.W.I.F.T: SPKRDE33XXX